Torsten Albig

Ausbau der erneuerbaren Energien: Positionspapier der fünf norddeutschen Länder

Ausbau der erneuerbaren Energien: Positionspapier der fünf norddeutschen Länder

Die Regierungschefs der norddeutschen Bundesländer haben sich in einem gemeinsamen Positionspapier zum Ausbau der erneuerbaren Energien und der Weiterentwicklung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für eine Versachlichung der Debatte ausgesprochen. In dem Papier wird die gemeinsame norddeutsche Position zu den Ausbauzielen der Erneuerbaren Energien festgeschrieben. Weiter formuliert das Papier die Position der norddeutschen Länder zu einer Weiterentwicklung des EEG und weiterer Rahmenbedingungen.

weiter

Trauer um Helmut Schmidt

Trauer um Helmut Schmidt

Mit tiefer Trauer hat Ministerpräsident Torsten Albig auf den Tod von Altbundeskanzler Helmut Schmidt reagiert. Schleswig-Holsteins erster Ehrenbürger starb am 10. November im Alter von 96 Jahren in Hamburg.

weiter

Eine langfristige Herausforderung

Eine langfristige Herausforderung

Bundespräsident Joachim Gauck hat anlässlich der Feierlichkeiten des 3. Oktober in der Alten Oper in Frankfurt eine bedeutende Rede gehalten. Er hat genau wie die Frau Bundeskanzlerin und wir im Landtag in der Debatte zu der Regierungserklärung in der letzten Landtagstagung die Größe der Aufgabe, vor der wir stehen, beschrieben, die – so sagt er und so sagen viele, und das ist richtig – die größte Herausforderung Deutschlands seit der Wiedervereinigung ist. Darüber hinaus stellt diese Aufgabe eine der größten Herausforderungen unseres Kontinents in seiner jüngeren Geschichte dar.

weiter

Flüchtlinge in Schleswig-Holstein

Flüchtlinge in Schleswig-Holstein

Wir haben es schon einmal geschafft!

Schleswig-Holstein vor 70 Jahren: Eine Million Heimatvertriebene treffen auf Zerstörung, Armut und Wohnungsnot. Auf die hat hier keiner gewartet.

Dennoch: Man hat sich zusammengerauft. Das war kein Selbstgänger. Doch Alt- und Neu-Schleswig-Holsteiner sind in der Not zusammengerückt. Haben zusammen Häuser gebaut, das Gemeinwesen errichtet und die Demokratie verankert. Es war eine außergewöhnliche Zeit.

weiter

Wir verbeugen uns vor einem großen Menschen, der unser Leben geprägt hat und dem wir unendlich viel verdanken

Wir verbeugen uns vor einem großen Menschen, der unser Leben geprägt hat und dem wir unendlich viel verdanken

Mit großer Trauer hat Ministerpräsident Torsten Albig am 13. April auf die Nachricht vom Tod des bedeutendsten deutschen Schriftstellers und Literaturnobelpreisträgers Günter Grass reagiert. "Mit Günter Grass verliert Schleswig-Holstein eines seiner profiliertesten Gesichter und die Welt einen ganz großen Schriftsteller. Sein Werk hat Generationen von Lesern beeindruckt, er hat die Auseinandersetzung im Deutschland der Nachkriegsjahre maßgeblich beeinflusst und mitbestimmt. Dabei war er über seine Literatur hinaus ein kämpferischer Geist. Mutig und mit offenem Visier hat er sich auch in die politischen Auseinandersetzungen in Deutschland eingebracht."

weiter

Erfolgreiche Arbeit für unser Land

Erfolgreiche Arbeit für unser Land

3. Regionalkonferenz zur Halbzeitbilanz der SPD-Landtagsfraktion in Bad Schwartau mit dem Schwerpunkt Bildungspolitik: Die erfolgreiche Politik der rot-grün-blauen Koalition in der ersten Hälfte der Wahlperiode sowie Perspektiven für die zweite Halbzeit waren Thema der Regionalkonferenz „Versprochen. Gehalten!" der SPD-Landtagsfraktion in der Mensa der Elisabeth-Seibert-Gemeinschaftsschule in Bad Schwartau. Bilanz zog der Fraktionsvorsitzende Ralf Stegner für die Fraktion, Bildungsministerin Britta Ernst vertiefte den Bereich der Bildungspolitik und warf einen Blick nach vorn. Im Anschluss ging es nach dem Konzept des „World Café" an Themen-Tischen um Anregungen für die weitere politische Arbeit.

weiter

Erfolgreiche Arbeit für unser Land

Erfolgreiche Arbeit für unser Land

Die erfolgreiche Politik der rot-grün-blauen Koalition in der ersten Hälfte der Wahlperiode sowie Perspektiven für die zweite Halbzeit waren Thema der Regionalkonferenz „Versprochen. Gehalten!" der SPD-Landtagsfraktion im Bürgerhaus in Bad Oldesloe. Bilanz zog der Fraktionsvorsitzende Ralf Stegner für die Fraktion, Innenminister Stefan Studt vertiefte den Bereich der Innenpolitik und warf einen Blick nach vorn. Im Anschluss ging es nach dem Konzept des „World Café" an Themen-Tischen um Anregungen für die weitere politische Arbeit.

weiter

Versprochen. Gehalten! Erfolgreiche Arbeit für unser Land

Versprochen. Gehalten! Erfolgreiche Arbeit für unser Land

Die erfolgreiche Politik der rot-grün-blauen Koalition in der ersten Hälfte der Wahlperiode sowie Perspektiven für die zweite Halbzeit waren Thema der Regionalkonferenz „Versprochen. Gehalten!" der SPD-Landtagsfraktion in Neumünster. Bilanz zogen der Vorsitzende Ralf Stegner für die Fraktion, Ministerpräsident Torsten Albig für die Regierung. Im Anschluss ging es nach dem Konzept des „World Café" an Themen-Tischen um Anregungen für die weitere politische Arbeit. Vier weitere Konferenzen in den unterschiedlichen Regionen des Landes werden folgen.

weiter

Anerkennung und Glückwünsche

Anerkennung und Glückwünsche

Zum 75. Geburtstag von Björn Engholm am kommenden Sonntag (9. November) hat Ministerpräsident Torsten Albig den früheren schleswig-holsteinischen Regierungschef gewürdigt.

weiter

Mehr Geld für Flüchtlingshilfe und höhere Investitionsquote 2015

Mehr Geld für Flüchtlingshilfe und höhere Investitionsquote 2015

Die Landesregierung verstärkt die Hilfen für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein. Das Kabinett hat heute (11. November) bei seiner auswärtigen Sitzung in Schleswig beschlossen, 2015 zusätzlich 53 Millionen Euro für die Lebenshaltung, Unterbringung und Integration von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Unter anderem soll der Deutschunterricht für Migranten gestärkt werden.

weiter

Was hat die Küstenkoalition jemals für uns getan?

Was hat die Küstenkoalition jemals für uns getan?

Zur Mitte der Wahlperiode präsentiert die SPD-Landtagsfraktion ihre Halbzeitbilanz.

weiter

Navigation
SocialMedia